Ulrike Rosenbach - AMA-Zonas—Galerie Gisela Clement

Natur entsteht aus dem Unterschied zum Menschen. Das große Andere da draußen existiert erst aus der Differenz, die ihm gegenüber eingenommen wird. Dennoch dramatisieren wir beständig unser ,,gegensätzliches“ Verhältnis zur Umwelt der anderen Lebewesen, meistens in Form einer ,,Trennung“. Im Werk der Künstlerin Ulrike Rosenbach, berühmt für die Erkundungen weiblicher Subjektivität und ihrer kulturellen und […]

siren eun young jung - DEFERRAL THEATRE —Kunstverein Düsseldorf

Es war einmal eine Zeit in Korea, da war es ganz einfach, ein Mann zu werden. Im komplett von Frauen besetztem yeoseong gukgeuk Theater lernten Darstellerinnen, sich in die traditionellen Opern-Rollen männlicher Prinzen und Schurken zu versetzen. Für die minuziöse Beherrschung als ,,männlich“ codierter Stimme, Gestik und Mimik wurden sie bewundert und doch geriet das Ensemble nach […]