CCA Wawel Castle/ Art as a State of Mind/ Katze und Krieg —Temporary Gallery

Straßen, öffentliche Plätze, historische Monumente – all das befindet sich heute in Gefahr, immer mehr politisch und kommerziell vereinnahmt zu werden. Auch das vielgelobte Konzept der Kunst im öffentlichen Raum ändert letztendlich wenig daran, dass Orte des sozialen Lebens zu Interessenzonen für Investment und Ideologie werden. Drei Ausstellungen in der Temporary Gallery in Köln entwerfen […]

Angharad Williams – Eraser—Kunstverein Düsseldorf

Die Realität wird oft als etwas Manifestes betrachtet. Dabei braucht es ein feines Netz an Unterscheidungen, damit Dinge und Umstände als „real“ wahrgenommen werden können. In ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung in Deutschland Eraser im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, kuratiert von Kathrin Bentele, lenkt die walisische Künstlerin Angharad Williams die Aufmerksamkeit auf die Kategorien, durch […]

John Russell / José Montealegre —Kölnischer Kunstverein

Passend zu der erdrückenden Stadthitze hat der Kölnische Kunstverein mit zwei Ausstellungen eine Art temporäre Oase eingerichtet. Einer gigantischen Pool-Landschaft begegnet man in CAVAPOOL, einer von der Direktorin Nikola Dietrich kuratierten Ausstellung des britischen Künstlers John Russell. In Nervous System hingegen hat der aus Honduras stammende Künstler José Montealegre im Studio des 2. OG eine Art Gewächshaus […]

Yuki Kimura - COL SPORCAR SI TROVA—Kunstverein Düsseldorf

Die japanische Künstlerin Yuki Kimura hat den Ausstellungsraum des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf in ein mathematisches Rätsel verwandelt. Ein horizontales, schwarz-weißes Streifenmuster verläuft in einer Endlosschleife entlang sämtlicher Wände. Den Raum selbst durchtrennt eine Achse aus Sockeln mit glänzenden Stahlkugeln, in denen sich wiederum die Umgebung spiegelt. In regelmäßigen Abständen zu diesen […]

RED IN TOOTH - Dala Nasser —Kölnischer Kunstverein

Wenn Menschen von ihrem Land sprechen, meinen Sie damit in erster Linie das nationalstaatliche oder gesellschaftliche Gebilde, dem sie sich zugehörig fühlen. Kaum jemand beruft sich jedoch auf das Terrain. Aber ist der Boden, auf dem man steht, nicht mehr als nur eine Fläche? Die libanesische Künstlerin Dala Nasser versucht in ihren installativen Arbeiten, die […]

Gap Years - Loretta Fahrenholz —Kölnischer Kunstverein

Soziales Erneuerungspotential entsteht selten aus einem Umfeld heraus, in dem alles nach Plan läuft. Es brauch eine Unregelmäßigkeit, einen Bruch, um kreative Energien freizusetzen. Und meist sind es übersehene Zwischenräume, von denen aus sich Dynamiken entfalten, welche die Topografie des Gewöhnlichen durchbrechen. In ihrer Fotoserie Gap Years, die zurzeit im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung im […]

CLOSER—Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf

Von Facetime bis Zoom-Meeting sind Videotechnologien zum Ersatz realer Treffen geworden. Doch kommt man durch solche Plattformen wirklich zusammen? Die Ausstellung CLOSER der neuen Direktorin Kathrin Bentele im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf untersucht in sieben Videoarbeiten internationaler Künstler*innen verschiedener Generationen die ambivalente Qualität dieser Nähe, die das Medium vermeintlich schafft. In einer Überschneidung von […]

SHIFTING THEATRE: SIBYL'S MOUTHS—Kölnischer Kunstverein

PURE FICTION ist ein Kollektiv aus fünf internationalen Künstler*innen, die auf Grundlage eigener Texte Performances konzipieren. Um der derzeitigen Lage, wo das Zusammenkommen stark erschwert ist, etwas entgegenzusetzen, haben die Mitglieder*innen damit begonnen, sich mit den Bedingungen der Kunstproduktion in der unvorhersehbaren Kulturlandschaft sowie den Möglichkeiten und Grenzen der performativen Praxis auseinanderzusetzen. Angelehnt an das […]

Agnes Scherer - The Notebook Simulations —Kunstverein Düsseldorf

Notebooks  sind zum Zentrum unseres Lebens geworden. Doch es ist nicht nur die Technik, die uns mit diesen Geräten verbindet. Denn im Moment des Ausklappens eröffnet sich eine ganze imaginäre Welt, in die wir während des Arbeitens einsteigen. Diese Eindrücke kommen irgendwie wieder auf einen zu, wenn man zwischen den neun riesigen, mit mythischen und […]

GUILTY CURTAIN —Kölnischer Kunstverein

Die drei Komponenten jeder Ausstellung, Objekte, Raum und Besucher*innen, werden oft als gegebene Koordinaten angesehen. Die junge israelische Künstlerin und Co-Kuratorin der Ausstellung GUILTY CURTAIN im Kölnischen Kunstverein Naama Arad sieht jedoch lebendige und aufeinander reagierende, fluide Akteure in diesen drei Elementen. Konzeptuell eingefasst in den Begriff des „encounter“, der sowohl sanftes Aufeinandertreffen als auch […]

Vika Kirchenbauer + Journey Through A Body —Kunstverein + Kunsthalle Düsseldorf

Der Körper folgt immer den gleichen physiologischen Gesetzen. Dennoch wandelt er sich in unserer Gesellschaft ständig. Ursache sind der menschliche Blick und gesellschaftliche institutionelle Schemata, die eine Anpassung verlangen. Tür an Tür werfen zwei Ausstellungen in Kunstverein und Kunsthalle Düsseldorf nun diesen Blick zurück und decken die sozialen Regime auf, unter denen sich der Körper und […]

Evelyn Taocheng Wang - Reflection Paper —Kunstverein Düsseldorf

Evelyn Taocheng Wang ist eine meisterhafte Erzählerin. In ihrem stark sprachlich und szenisch geprägtem Werk mischen sich  Bild- und Textzitate aus Literatur und Populärkultur mit eigenen und angeeigneten Erfahrungen und Gedanken. In den pudernen Farben und weichen Linien ihrer mit fantasievollen Figuren und allerlei Dingen bevölkerten Malereien und Zeichnungen baut die Künstlerin eine Art fortlaufendes […]

Dorothy Iannone & Juliette Blightman The Köln Concert —Kölnischer Kunstverein

Mehr noch als in den Inhalten oder Richtungen ihrer Werke, sind es oft gemeinsam geteilte Erfahrungen, in denen sich Künstlerinnen auf ihren Wegen immer wieder kreuzen und begegnen. Die Künstlerinnen Dorothy Iannone (*1933 in Boston, lebt und arbeitet in Berlin) und Juliette Blightman (*1980 in Großbritannien, lebt und arbeitet in Farnham) hatten ein solches Begegnungsmoment, welches von den widersprüchlichen […]

Josef Strau - Ei Arakawa —Kunstverein Düsseldorf /Max Mayer

Tür an Tür findet zur Zeit zwischen dem Kunstverein Düsseldorf und der in die Räume des benachbarten Schmela Hauses eingezogenen Galerie Max Mayer ein interessantes Zwischenspiel statt. So zeigt Max Mayer neuste Arbeiten des in Japan geborenen Künstlers Ei Arakawa, der im Sommer 2018 mit ,,Performance People“ im Kunstverein zu sehen war. Arakawa wiederum wirkte in […]