Heart of an old crocodile - Bram Demunter et al. —Temporary Gallery

Mensch, Natur, Welt – wir sind der Überzeugung, dass wir diese Begriffe heute ,,rational“, das heißt frei von ihren mythischen Konnotationen benutzen können. Wie wenig weit wir in der Abstreifung dieser ,,vormodernen“ Altlast bisher gekommen sind und dass ganz im Gegenteil das Mythische immer noch fester Teil unserer Erfahrungswelt ist, diesen Hinweis wagt eine Gruppenausstellung […]

The Auratic Narrative - Jay Chung /Q Takeki Maeda —Kunstverein Köln

Sind Künstler*innen mehr Produkte der Kunstwelt als ihres eigenen Schaffens? Eine spannende These, nur wie diskutiert man diese, wenn Ausstellungen Teil des Dilemmas sind? Im Kunstverein Köln verfolgt das seid 2002 kollaborierende Berliner Künstlerduo Jay Chung und Q Takeki Maeda genau diese Frage nach der Eigenständigkeit eines Künstlers in einem ,,seine“ Narrative ,,Werk“ und ,,Werdegang“ […]

Melike Kara - Speaking in Tongues —Jan Kaps

Nach globaleren Themen wie Postmoderne und Digital Age rückt wieder die eigene Herkunft in den Mittelpunkt des Schaffens junger Künstler*innen. Liegt dieser Turn zurück zum Ich vielleicht am Aufstieg der vielen nationalpopulistischen Strömungen, die versuchen festgefahrene, stark diskriminierende Identitätsmuster kollektiv aufzudrängen? Die eigene Identität als ein Zeichen dagegen? Auf jeden Fall ist für viele in mehreren […]

Phoebe Colling James —Ginerva Gambino

Unser Verhältnis zu Relikten ist in der Regel unspannend. Als Zeugen eines vordefinierten, linearen Modells von Geschichte, bleibt der Blick auf Distanz. Die 1987 in London geborene, britisch-jamaikanische Künstlerin Phoebe Collings-James zeigt anhand von ihr platzierter Überbleibsel, Dingen und Zeichen, die sich den Kategorien ,,Vergangenheit“ und ,,Gegenwart“ gleichermaßen entziehen, wie fragil die gängigen Konzeptionen von […]

The Superman/ Pearl Lines —Kunstverein Köln

Der Kölner Kunstverein stellt zwei aufstrebende junge amerikanische Künstler mit ganz unterschiedlichem Profil aus: den mit verschiedenen Medien arbeitenden Alex Da Corte, der hier mit einer Video-Installation vertreten ist, und Walter Price, dessen Ausdrucksmedium Malerei und Zeichnungen sind, die im Kunstverein erstmalig in Deutschland in einer umfassenden Ausstellung zu sehen sind. Ästhetik und unterliegendes Thema […]

An Ex-hibition c. by Kasia Fudakowski —Ginerva Gambino

Wann ist eine Ausstellung eine Ausstellung? Was muss passieren, damit ein kuratorisches Konzept ,,aufgeht“? Welche Rollen nehmen GaleristIn und KuratorIn dabei ein? Alle diese Fragen beschäftigen die Macher jedes künstlerisches Projektes, das auf ein Präsentation hinausläuft. Aus diesen Fragen eine Ausstellung zu machen, und damit ein Problem als ihr (einziges) begründenden Konzept ist eine ganz […]

Erstmal zu...—Woyton

Einen Artikel über eine Café-Kette zu schreiben, die mittlerweile im Stadtbild selbstverständlich ist, wo sich jeder mal irgendwann einen Kaffee to go geholt hat, erscheint obsolet. Doch es geht mir auch hier nicht darum, den foodie zu spielen. Sondern darum zu schildern, warum Woyton für mich ein ganz besonderer Ort ist, der eine bestimmte Atmosphäre […]